Endlich wieder INTERMOT

28.09.2022 | Köln

Der Run auf die begehrten Online-Tickets unter www.intermot.de läuft hochtourig. Die rabattierte Biker-Card, bei vielen Händlern und Motorradtreffs per QR-Code abrufbar, findet rasant ihre Abnehmer. Und in genau 7 Tagen, am 6. Oktober, fällt endlich der Startschuss für das größte Fest der Motorrad- und Rollerleidenschaft. Presse- und Fachbesucher dürfen schon am 4./5. Oktober in die Hallen.

Intermot 2022 Veranstaltungs Header 800x140px DE online

Intermot Logo online

INTERMOT Motorrad Aber sicher 2018

Impressionen der INTERMOT 2018

intermot 18 009 011

Impressionen der INTERMOT 2018

intermot 18 011 019

Impressionen der INTERMOT 2018

intermot 18 017 015

Impressionen der INTERMOT 2018

intermot 18 052 018

Impressionen der INTERMOT 2018

intermot 18 063 004

Impressionen der INTERMOT 2018

intermot 18 016 011

Impressionen der INTERMOT 2018

intermot 18 078 017

Impressionen der INTERMOT 2018

Köln, 28. September 2022. Wer nicht auf 40 Prozent Rabatt verzichten möchte, sollte jetzt Gas geben. Die Biker-Card, die den Eintrittspreis von 20 Euro auf unter 12 Euro rabattiert, ist im Fachhandel und an vielen Treffs, aber auch im Netz zu haben. Einfach QR-Code scannen und schon wird der Weg zur INTERMOT um einiges günstiger.

 

Triff die Influencer der Motorradszene

Blogger und Grip-Motorrad-Moderator Jens Kuck ist jeden Tag am Stand „Motorrad: Aber sicher!“ von BMDV und IVM in Halle 7 und natürlich für Gespräche, Selfies und Autogramme zu haben. So wie der Influencer David Bost, unter @davidboststunt mit über einer halben Million Follower bei Instagram und nächste Woche auf der INTERMOT. Oder wie Kim Irmgartz, die Miss NRW 2020, die auf Instagram zeigt, auf welche Bikes sie abfährt. Und natürlich ist auch @seaky, der seine Viertelmillion Follower auf Instagram regelmäßig mit seiner DT 125X und EXC 450 begeistert, mit auf der Party.

 

Meddes im YouTube-Universum als meddesyoutube unterwegs und auf vielen Bikes zuhause, komplettiert die Runde der Digitalstars ganz analog auf der INTERMOT.  

   

Die erste Motorradmesse des Jahres

Noch 7 Tage! Dann steigt für die Motorrad- und Roller-Fans das erste Messe-Highlight des Jahres 2022: Rund 500 ausstellende Unternehmen und Marken aus rund 29 Ländern, darunter viele ganz große Global Player, zeigen erstmals wieder ihre Produktinnovationen.

 

Neben den Motorrädern und Rollern ist die INTERMOT die All-In-Show der motorisierten Zweiradleidenschaft und präsentiert die ganze aufregende Welt des Zubehörs, cooler Bekleidung, aber auch Heritage und Customizing, Reisen und Werkstattausrüstung.

 

Leidenschaft - von Benzin oder Strom betrieben

Große Namen wie Benelli, BMW-Motorrad, Energica, Honda, Horex, Kawasaki, KTM (als Mitaussteller bei Motorex), Suzuki, Triumph, MSA mit der Marke Voge, Piaggio mit den Marken Aprilia, Moto Guzzi und Vespa oder ZERO Motorcycles.

Alle finden sich in den Hallen 7, 8 und 9 und auf dem angrenzenden Außengelände der Koelnmesse. Denn natürlich wird auch die INTERMOT 2022 wieder als Eventmesse begeistern – drinnen staunen, draußen Probe fahren. Rookies ab 15 Jahren können ihre ersten Runden auf dem 125ccm-Parcours drehen, versierte Fahrer testen die neuen Modelle auf dem Big Bike-Parcours. Und im eParcours dreht sich alles um Elektromobilität – hier stehen Pedelecs, E-Roller, Scooter und Motorräder mit e-Antrieb zum Fahren bereit. Alle Parcours stehen natürlich unter fachkundiger Aufsicht und Anleitung.

 

„Wrap my ride“

Ein neuer Trend, folieren auch für Motoräder, Roller, Helme und Zubehör. Die Sonderschau „Wrap my ride“ in Halle 7 informiert über die professionelle Folierung und zeigt live, was machbar ist. Experten aus der Wrapping-Szene präsentieren, wie das gewünschte Design mit Hilfe von Selbstklebefolien und –filmen richtig auf die Oberflächen angebracht wird.

 

„Halbstark“

Auch in Halle 7 wird die große Custom-Sonderausstellung der INTERMOT präsentiert, organisiert von der Zeitschrift Custombike. Einzige Exponate vieler Kategorien, wie „Halbstark“ mit Mofas, Mokicks, Mopeds und Leichtkrafträdern und natürlich Café Racer, Chopper, Bobber, Cruiser, Roadster, Dirt-Bikes, Race-Bikes, Factory Customs und Radical. Ein Paradies für alle Heritage und Custom Fans!

 

Bike Woman of the year

Der Award, „Bike Woman of the Year“, ausgelobt von der Fachzeitschrift Bike und Business wird am 5. Oktober 2022 auf der INTERMOT Stage verliehen. Die Bühne für den großen Auftritt, finden Motorradfans in der Halle 8. Hier gibt’s Profitalks, Influencer und Influencerinnen.

 

Die große Freiheit 125

Die Special Show 125ccm, realisiert von der Zeitschrift Motorrad, präsentiert die ganze Welt der 125 Kubikzentimeter. Von Benziner- bis Elektroantrieb. Ob Cross/Supermoto, Straße/Naked, Roller/Scooter oder Specials inklusive Caferacer, Flattrack und Chopper. Und viele ausgestellte Modelle können beim 125ccm Parcours in einer Probefahrt getestet werden. Auch ohne Führerschein. Ab 15 Jahren kann man mitmachen, wenn man in Begleitung eines Erwachsenen ist. Schutzkleidung wird natürlich vor Ort zur Verfügung gestellt.

 

Chris-Pfeiffer-Tribute auf der INTERMOT

Die INTERMOT Köln musste sich in diesem Jahr von einem ganz Großen verabschieden. Chris Pfeiffer, Motorrad-Stuntfahrer von Weltrang und regelmäßiger Star der INTERMOT, verstarb im März. Umso großartiger die Idee der INTERMOT, ihrem Star und Vielfach-Weltmeister den Chris-Pfeifer-Tribute Pokal zu widmen, der von seiner Ehefrau Renate und seinem Sohn Hannes im Rahmen der European Street Freestyle Championships vom 7.- 9. Oktober persönlich vergeben wird, wo die besten Stunt-Rider Europas kämpfen!

 

Action für die Sicherheit

Auch das Institut für Zweiradsicherheit (ifz) kann Motorrad- und Rollersicherheit in atemberaubenden Action Shows präsentieren. Viermal täglich Stunt, Action und Fahrdemonstrationen, die wichtige Sicherheitsthemen eindrucksvoll präsentieren.

 

INTERMOT Köln 2022:

Vom 4. – 9. Oktober 2022

4./5.10.2022 Fachpresse und Fachhandel

6.-9.10.20 22 Publikum

https://www.intermot.de/

https://www.facebook.com/INTERMOT/

https://www.instagram.com/intermot/

 

Die INTERMOT wird von der Koelnmesse GmbH durchgeführt, ideeller Träger der Veranstaltung ist der Industrie-Verband Motorrad Deutschland, IVM e.V., Essen.

 

Anmerkung für die Redaktion:

Fotomaterial der INTERMOT finden Sie in der Bilddatenbank unter https://www.intermot.de/ im Bereich „Presse“.

Presseinformationen finden Sie unter https://www.intermot.de/presse/presseinformationen/presseinformationen-der-intermot/

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Achim Marten

Ressortleiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Tel. 0201/83 40 3 – 24

Mobil 0173/9545771

achim.marten@ivm-ev.de

www.facebook.com/vivalamopped

www.instagram.com/vivalamopped

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite besser zu machen. Mehr Infos hier: Datenschutzerklärung