Motorrad-Community sammelt für Flutopfer

02.08.2021 | Essen

Die Eifel übt eine magische Anziehungskraft auf Motorradfahrer und Motorradfahrerinnen aus. Doch nicht nur die Eifel, sondern weite Teile Westdeutschlands sind von einer Sintflut heimgesucht worden und bedürfen unser aller Hilfe. Deshalb spenden die Bundesarbeitsgemeinschaft Motorrad (BAGMO) und ihre Mitglieder.

Essen, 02. August 2021. Ganze Ortschaften wurden durch die gigantischen Regenmassen der letzten Wochen zerstört und zahlreiche Menschen sind ums Leben gekommen. Viele tausend Menschen stehen vor dem Scherbenhaufen ihrer Existenz und sind auf Hilfe und Solidarität angewiesen.

 

Der Industrie-Verband Motorrad (IVM) und seine Mitglieder als Teil der Bundesarbeitsgemeinschaft Motorrad (BAGMO) spenden für die Regionen, in denen sich viele Motorradfahrerinnen und Motorradfahrer zuhause fühlen.

 

Der IVM baut dabei auf die „Aktion Deutschland Hilft“, die mit Spenden unterstützt wird. Hierbei handelt es sich um ein Bündnis deutscher Hilfsorganisationen, die vor Ort den Menschen Hilfe leisten. Besagte Hilfe umfasst beispielsweise die Unterstützung bei Evakuierungen, die Organisation von Notunterkünften und die Betreuung traumatisierter Menschen.

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Achim Marten

Ressortleiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Tel. 0201/83 40 3 – 24

Mobil 0173/95 45 771

achim.marten@ivm-ev.de

www.facebook.com/vivalamopped

www.instagram.com/vivalamopped

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite besser zu machen. Mehr Infos hier: Datenschutzerklärung