Mobilität ist Zukunft

Die Motorrad- und Rollerindustrie ist eine weltweite Zukunftsbranche. Wir decken alle Facetten gegenwärtiger und zukünftiger Mobilität ab. Wir entlasten verstopfte Megacities* wie Delhi, Mumbai und Shanghai genauso wie Köln, München und Stuttgart.

Die neue IAA** in München, über Jahrzehnte Weltleitmesse der automobilen Leidenschaft, heißt nun IAA mobility und spiegelt die gesellschaftspolitischen Trends wider: Elektro- und Zweiradmobilität. Auch unsere Motorrad- und Rollerbranche in Deutschland ist vielfach in Richtung Zukunft unterwegs. Im Verband werden wir bereits von einem Produzenten der puren E-Motion begleitet. Und immer mehr Hersteller überraschen mit neuen, gewagten, in moderater Hinsicht auch radikalen E-Mobilitätslösungen.

 

Denn für eine nachhaltige Motorrad- und Rollerzukunft müssen wir Leidenschaft und E-Mobilität miteinander verbinden. Dabei steht das vernetzte „sicherheitsbewusste“ motorisierte Zweirad im Fokus und nicht ein autonom fahrendendes Bike. Die Leidenschaft ist und bleibt unser Anspruch.

 

Das gilt auch und in besonderem Maße für die INTERMOT Köln. Die „Zukunft des motorisierten Zweirads" eröffnet bereits in gut 12 Monaten (4. - 9. Oktober 2022) mit den digitalen und analogen, also fühl- und fahrbaren Eindrücken einer Welt, die wir gerne als „das Erlebnis Motorrad und Roller zu fahren“ charakterisieren.  

 

Unsere Jahreshauptversammlung vor einigen Tagen fand mit fast 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmern auf einer digitalen Tagungsplattform statt – inklusive der ersten virtuellen Präsidiumswahlen in der Geschichte des IVM. Die digitale Zukunft macht unser aller Leben einfacher und sicherer, ersetzt aber nicht das reale Erleben. In unserer Branche steht dafür auch das alte und neue Präsidium des IVM.     

 

Wir wünschen Ihnen einen goldenen Oktober und sonnige Touren auf ganz anlogen Wegen.

 

Henning Putzke                      Reiner Brendicke

IVM-Präsident                         IVM-Hauptgeschäftsführer

 

 

 

 

*Städte über 10 Millionen Einwohner/innen
**Internationale Automobilausstellung, von 1951 – 2019 in Frankfurt/Main  

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite besser zu machen. Mehr Infos hier: Datenschutzerklärung