Psssst … Rücksichtnahme statt Verbote

BAGMO-Strategie nimmt Formen an

 

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Motorrad – BAGMO –, seit 30 Jahren aktiv für die Interessen der Motorradfahrerinnen und Motorradfahrer in Deutschland, hat dem Bundesverkehrsminister am 6. Mai ein Strategiepapier mit dem Titel „Motorradfahren in Deutschland: Die Zukunft gestalten – Konflikte vermeiden“ übergeben. Gemeinsames Ziel ist es, Verbote zu vermeiden und stattdessen für Aufklärung, Verständnis und Rücksichtnahme in der nicht selten sehr einseitig geführten Lärmdiskussion zu sorgen. 

6 Wochen später, am 22. Juni, die BAGMO ist sich des Drucks der Öffentlichkeit durchaus bewusst, findet eine Sondersitzung statt, um mittels einer Videokonferenz den Stand der Dinge von allen Seiten zu referieren und präsentieren. So berichteten die Motorradfahrer-Organisationen über ihre Aktivitäten auch direkt vor Ort in den betroffenen Regionen.

 

Für eine aktuelle Umsetzung guter Ideen sorgte auch das BAGMO-Mitglied ADAC mit seiner Kampagne gegen Motorradlärm.

 

Der Industrie-Verband Motorrad – IVM – hat schon vor der aktuellen Lärmdiskussion auf seinem Facebook-Kanal VivaLaMopped für eine überaus rege Debatte unter den über 270.000 Fans gesorgt. Mit anspruchsvoll produzierten Filmen der „Laut ist out“-Reihe, provokant und emotional, die nicht nur für Zustimmung sorgten. Doch auf Basis tausender zustimmender und ablehnender Kommentare entwickelte sich stets eine breite Diskussion in der Viertelmillion-Community. Natürlich ist mit vielen noch so engagierten Initiativen die Lärmdiskussion nicht beendet. Da hilft gerade das ADAC-Motto: Leise fahren – Lärm ersparen!

Runter vom Gas für Auto- und LKW-Fahrer und zurück mit der Gashand für uns Motorradfahrerinnen und -fahrer gerade im bewohnten Umfeld und Rücksicht nehmen. 

 

Das Institut für Zweiradsicherheit (ifz) als Koordinationsbüro der BAGMO erfasst alle Aktionen und Aktionstermine der BAGMO-Mitglieder hinsichtlich des Themas „Motorradlärm“ in einem Online-Kalender. Bereits erfolgte sowie zukünftige Aktionen können hier zentral eingesehen werden.

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite besser zu machen. Mehr Infos hier: Datenschutzerklärung