Gib Gummi – der IVM-Reifentest

Die Experten der Motorradreifenhersteller haben in den vergangenen Jahrzehnten Verblüffendes geleistet. Der Motorradrennsport fasziniert Millionen nicht zuletzt durch Grip in irrwitzigen Schräglagen und bei heftigen Bremsmanövern, Motocrossfahrer setzen ihre Reifen härtesten Bedingungen auf scharfkantigen Steinen und in Geröllfeldern aus, die Trial-Artisten scheinen an senkrechten Wänden zu kleben und nicht zuletzt die Stuntprofis vertrauen bei den harten Landungen nach atemberaubenden Flügen auf ihr Material.

IVM Reifentest 1

(v.l.n.r.) Marco Zahn, Ralph Viering und Christian Schikschneit von Continental - Torsten Reich von Yamaha - Matthias Henes von Suzuki - Claudia Hentrich von Dunlop

IVM Reifentest 3

(v.l.n.r.) Tim Röthig von Bridgestone - Sjoerd Fokkens und Danny Peters von Maxxis - Andre Veith von Mitas - Christelle Dehlinger und Achim Penisch von Michelin - Robert Rost von Avon - Stephan Rau vom Wirtschaftsverband der deutschen Kautschukindustrie (WDK) - Karlheinz Diepold von Pirelli

IVM Reifentest 2

(v.l.n.r.) Manuel Diwisch von Kawasaki - Christoph Gatzweiler vom IVM - Markus Olejnick von Heidenau - Sven Steinberger und Michor Salim von KTM

(Fotos: Kaiser/IVM)

Wir Motorradfahrer profitieren tagtäglich von den Erfahrungen mit diesen Highlevel-Konstruktionen, die wir letztendlich einem britischen Tierarzt verdanken, der vor 131 Jahren den luftgefüllten Reifen erfand: John Boyd Dunlop. Nur drei Jahre später sorgten die Brüder Michelin mit dem demontierbaren Reifen für die nächste Revolution. Aus den Namen der Erfinder wurden Weltkonzerne.

Natürlich sind Dunlop und Michelin neben Avon, Bridgestone, Continental, Heidenau, Maxxis, Mitas und Pirelli beim jährlichen IVM-Reifentest unter der Leitung des IVM-Technikchefs Dipl. Ing. Christoph Gatzweiler auf dem Dekra Testoval am Lausitzring dabei.    

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite besser zu machen. Mehr Infos hier: Datenschutzerklärung