Tschüss Auto, hallo Roller!

Die Sonne brennt aufs Autodach, die Hitze staut sich im Innenraum und die Blech-Karawane zieht eben nicht weiter. Als Autofahrer leidet man – besonders im Sommer – unter dem Berufsverkehr, denn vor allem zu diesen Stoßzeiten geht oft erst einmal gar nichts mehr. Wie schön wäre da eine Alternative, mit der man den Stau umfahren und der Hitze schneller entkommen könnte. Praktisch müsste sie sein, wenig Sprit verbrauchen, Spaß machen und natürlich auch stilvoll sein. Eine Alternative drängt sich dabei geradezu auf: der Roller!

Roller Kampagne 2019

Instagram-Takeover von Anna und Caro

Roller Kampagne 2019 2

Instagram-Takeover von Anna und Caro

Roller Kampagne 2019 3

Instagram-Takeover von Anna und Caro

Genau diese Alternative hat VivaLaMopped getestet: Anna und Caro sind vom Auto auf den Roller umgestiegen und haben den weißen Flitzer auf Herz, Nieren und natürlich auf Alltagstauglichkeit getestet. Und wo ginge das besser, als auf den viel befahrenen Straßen der Großstadt Köln?

Dabei standen nicht nur Fragen wie

„Komme ich im Berufsverkehr schneller an mein Ziel?“

„Wie läuft die Parkplatzsuche in der Stadt?“

„Wie viel Stauraum steht mir zur Verfügung?“ oder

„Wie viel Sprit verbraucht der Roller?“

im Mittelpunkt. Das Thema „Sozius/Sozia“, aber auch ein abendliches Treffen mit Freunden stand ebenfalls auf dem Wochenplan. So kam auch der Spaß nicht zu kurz!

Entstanden sind ehrliche und witzige Instagram-Stories, in denen Anna und Caro der Community von ihren Alltags-Erlebnissen mit dem Roller berichten.

Ob sie ihr Auto dabei überhaupt vermisst haben?

Die Stories gibt es seit dem 12.08. auf der Instagram-Seite von VivaLaMopped in den Highlights unter dem Hashtag #2wheels1week zu sehen. Dort werden an jedem Tag dieser Woche neue Clips veröffentlicht.

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite besser zu machen. Mehr Infos hier: Datenschutzerklärung