Der Frühling dreht am Rad

Genug mit Schnee und Eiseskälte. Die Menschen wollen nach draußen. Ob mit Roller, Moped oder Motorrad. Ob mit Tank oder Akku. Hauptsache an die Luft, Sonne und Frühlingsduft genießen. Wir Motorradfahrer und Motorradfahrerinnen sind einfach privilegiert: Motorradklamotten an, Helm auf, rauf aufs Bike, Visier runter und mit Augenmaß und kontaktfrei dem Alltag aus Inzidenz- und Impfdiskussionen ein paar Stunden entfliehen.

Potenzielle Kunden und Kundinnen, die seit dem letzten Jahr die Mobilität auf zwei Rädern stark nachfragen, finden im Fachhandel unter Einhaltung der Hygiene-Standards weiterhin kompetente persönliche Beratung in Richtung Bekleidung und Fahrzeuge – wenn auch mit dem „Nadelöhr“ Click & Meet oder Click & Collect. 

 

Trotz heftigem zweiten Winter- und Kälteeinbruch legen die Zahlen in allen Segmenten motorisierter Zweiräder wieder kräftig zu – in der leichten Mobilitätsklasse der 125-er hat der starke März für ein Quartalsplus von ca. 6 Prozent gesorgt und damit eindrucksvoll den schwachen Januar/Februar-Start hinter sich gelassen. Motorräder und Roller über 125 cm³ konnten im März kräftig zulegen, aber das Defizit der ersten beiden Monate nicht ganz ausgleichen. Im Gesamtmarkt bleibt das Quartalsergebnis im leichten Minus.

 

„B196“, das nahezu sensationell erfolgreiche Mobilitätsangebot für PKW-Fahrer und -Fahrerinnen, den Führerschein B prüfungsfrei auf 125-er Roller und Motorräder zu erweitern, bleibt in der Erfolgsspur – alles zur Führerscheinregelung B196 unter www.zweiradfuehrerschein.de.

 

Der Frühling ist auch klassische Orientierungszeit für Schulabsolventen und -absolventinnen in Richtung Ausbildung: Hier positioniert sich die Motorrad- und Rollerbranche mit dem spannenden Ausbildungsberuf Zweirad-Mechatroniker (m/w/d). Ob auf der Website www.kraftradwerker.de oder in der neuen Instagram-Kampagne. Die Kraftradwerker werben auch 2021 für starken Nachwuchs der Zukunftsbranche Motorrad, Roller und E-Mobilität.    

 

Bleiben Sie gesund und genießen Sie Ihren persönlichen Start in die Zweiradsaison.

 

Henning Putzke                      Reiner Brendicke

IVM-Präsident                       IVM-Hauptgeschäftsführer

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite besser zu machen. Mehr Infos hier: Datenschutzerklärung