Sprache:

Reaktionsschnell

Aktion, Analyse, Reaktion: Die Welt dreht sich nicht schneller - globale Informationsflüsse sind nur schneller unterwegs. Der IVM ist daher Filter für schnelle internationale Strömungen, für aktuelle europäische Entwicklungen und neue nationale Themen, bereitet sie auf und sorgt so für einen reibungslosen Informationsfluss.

Aktuelles

  • 04.05.2015 | Essen

    Wir danken Claus Weselsky

    Viele Millionen Menschen in Deutschland erleben morgen früh Stillstand. Wenn es so kommt, wie eine trotzige Kleingewerkschaft es ankündigt, fallen ab Dienstagmorgen tausende Bahnverbindungen aus. Und zwar bis einschließlich Samstag. Das bedeutet leere Bahnhöfe und volle Autobahnen. Stillstand überall.

  • 05.03.2015 | Essen

    Vier Jahreszeichen

    Höchstes Zulassungsplus im neuen Jahrtausend
    Die deutsche Motorrad- und Rollerbranche verzeichnete 2014 mit 8,7 Prozent den höchsten Zulassungsaufschwung der letzten 17 Jahre.

    Die Rahmenbedingungen dafür sind großartige neue Modelle, eine neue Lust auf Motorräder und Roller als urbane Mobilitätsgaranten und die stabile deutsche Wirtschaftspolitik. Das Vertrauen darin dürfte die Kauflust der Deutschen motiviert haben, denn das Wachstum fiel laut Statistischem Bundesamt mit 1,6 Prozent deutlich stärker aus als erwartet.

  • 05.03.2015 | Essen

    Europa im globalen Markt

    In China, Indien, den asiatischen Staaten und Südamerika werden rund 52 Millionen motorisierte Zweiräder bewegt – das sind zusammen 94 Prozent des Weltmarktes. Diese gigantischen Märkte verlangen in immer größeren Stückzahlen nach einfacher robuster Mobilität – in gewaltig steigender Nachfrage auch mit Elektroantrieben. Der europäische Anteil am Weltmarkt beträgt gerade einmal zwei Prozent, noch vor Afrika, Nord-Amerika und Japan. Dennoch ist Europa einer der wichtigsten Märkte für die klassischen Motorradnationen, für große hubraum- und leistungsstarke Maschinen einerseits, für lifestyle-betonte Zweiradmobilität andererseits.  
  • 05.03.2015 | Essen

    Sichere Fahrt in die Zukunft

    Die Motorradindustrie stellt ihre neue Strategie zur Verbesserung der Sicherheit für Motorradfahrer in Europa vor

    ACEM, der Europäische Verband der Motorradhersteller, präsentierte seine neue Strategie für Verkehrssicherheit, die unter dem Namen „The safe ride to the future – Sichere Fahrt in die Zukunft“ auf die Steigerung des Sicherheitsniveaus für Motorradfahrer in Europa ausgerichtet ist. Die Vorstellung dieses Dokuments erfolgte vor kurzem im Rahmen der 10. Internationalen Motorradkonferenz des Instituts für Zweiradsicherheit, einer überaus gut besuchten Veranstaltung mit Teilnehmern aus 20 Nationen, die politische Entscheidungsträger sowie Repräsentanten aus der Industrie und der akademischen Welt zusammenführte.

  • 05.03.2015 | Essen

    Lei|den|schaft, die, Femininum

    Vieles dreht sich beim Thema Motorrad um Leidenschaft. Das Fahren an sich, die Hingabe bei der Pflege des Fahrzeuges, die Freude am Schrauben – jeder Kilometer, der zurückgelegt wird, jedes polierte Kleinteil, spricht für die Leidenschaft des Fahrers für seine Maschine. Und der Fahrer ist nicht unweigerlich ein Mann, nein, Motorradleidenschaft ist auch weiblich.

  • 03.03.2015 | Dortmund

    Eröffnungs-Pressekonferenz zur MOTORRÄDER Dortmund 2015

    Am Donnerstag, 5. März, findet anlässlich der MOTORRÄDER Dortmund die gemeinsame Pressekonferenz von IVM und Messeveranstalter statt.

     

    Neben den aktuellen Marktentwicklungen in Deutschland und Europa, mit besonderem Augenmerk auf die wachsende Zahl von Motorradfahrerinnen, wird auch die neue Sicherheitskampagne des europäischen Verbandes ACEM vorgestellt.

     

    Eröffnungs-Pressekonferenz MOTORRÄDER Dortmund
    5. März, um 10.30 Uhr
    im Messezentrum der Westfalenhallen Dortmund
    Konferenzraum 30

     

    Die Akkreditierung erfolgt am Pressecounter im Eingangsbereich des Messe-Forums (Halle 4).